Insel Korcula – Ausflüge und umliegende Destinationen

Dubrovnik - Die Stadt, die auch " Perle des Mittelmeers" genannt wird, liegt etwa 120 km südlich von der Insel Korcula. Die Fahrt von der Stadt Korcula dauert etwa 2 Stunden und 30 Minuten, mit dem Bus dauert es etwas mehr als 3 Stunden und Sie können auch mit Boot oder Schnellboot nach Dubrovnik kommen.
In Dubrovnik haben Sie wirklich vieles zu sehen; die alten Stadtmauern, Kirchen, Museen, den Hauptplatz Stradun - den Mittelpunkt aller Ereignisse in Dubrovnik. Wenn Sie sich in Dubrovnik in der Zeit von 10. Juni bis 25. August finden, besuchen Sie unbedingt die Dubrovnik Sommerspiele (Konzerte und Theateraufführungen). Die Schönheit von Dubrovnik hat schon seit immer Prominente in die Stadt angezogen wie Richard Löwenherz, Wallis Simpson und Prinz Edward, Elizabeth Taylor und Richard Burton, Michael Douglas und Cathrine Zeta Jones, Goldie Hawn und Kurt Russell, Richard Gere, Nick Nolte, Tom Cruise, die Mitglieder der königlichen Familie, bekannte Sportler, klassische Musiker....

Die Stadt Hvar – befindet sich suf der Insel Hvar (nördlich von Korcula) und ist mit einer Schnellbootlinie mir der Stadt Korcula verbunden (Fahrtdauer: 1 Stunde und 30 Minuten). Hvar ist eine charmante Stadt mit reichem geschichtlichen und kulturellen Erbe und Architektur, umgeben mit unberührter Natur und kristallklarem Meer. Am bekannten Platz in Hvar sind der Stadtbrunnen und die Kathedrale des Hl. Stjepan aus dem 16. Jh, die Stradtloggia und elegante Paläste, wie auch das Arsenal Gebäude, auf dem eines der ältesten Theater in der Welt aufgerichtet wurde, am sehenswürdigsten. Hvar ist auch sehr populär für sein Nachtleben und Unterhaltung, wovon auch viele prominente Gäste aus dem Showbussines und Politikleben zeugen wie zum Beispiel Prinz Harry, Tom Cruise, Roman Abramovich, Bernie Ecclestone, Gwyneth Paltrow, Gerard Depardieu, Beyonce und Steven Spielberg.

Orebic – Halbinsel Peljesac - Orebic ist eine Stadt auf der Halbinsel Peljesac , der von Korcula nur 15 Minuten mit regelmäßiger Bootslinie entfern ist. In der Geschichte war dieser Ort bekannt als eine Siedlung von Kapitänen und Seemännern, deren Barockhäuser und Gärten den alten Teil der Stadt bilden. Es wundert deshalb nicht, dass eins der meistbesuchten Orte in der Stadt das Seemansmuseum und Kapitänsfriedhof sind, das sich außerhalb des Ortes neben der Kirche Gospe od Andjela aus dem 15. Jahrhundert befindet. Mit seiner Schönheit und Sehenswürdigkeiten zieht Orebic immer mehr Besucher aus der ganzen Welt an. Machen Sie auf jeden Fall einen Ausflug mit Boot oder Auto zu den anderen Orten auf der Insel Peljesac wie Kucista, Viganj und Lovista, mit wunderschönen Stränden und duftigen Pinienwälder. Mit der Straße über Peljesac fahrt man Richtung Osten durch große Weingärten und malerischen Orten wie Ston (Veliki und Mali Ston). Die Stadt Ston ist mit hohem Schutzmauern umgeben, die für Ihren Schutz die Republik Dubrovnik im 15 und 16 Jahrhundert errichtete. Die Mauern wurden als Salinen benutzt, die noch heute aktiv sind. Ston ist noch bekannt für die Zucht von Muscheln und Austern.

Split – die zweitgrößte Stadt in Kroatien, mit sehr reicher Geschichte und Kulturerbe. Das Symbol der Stadt ist der Diokletianspalast vom Ende des dritten Jahrhunderts, der noch heute einen Großteil seines originelles Aussehens hat. Das Mausoleum ist heutzutage die einzigartige Kathedrale des Hl. Duje, unter der sich der Platz Peristil befindet – Mittelpunkt der Kulturereignisse. Von der Insel Korcula bis Split kommt man am schnellsten mir Schnellbooten und Fähren.

 

Insel Badija – gehört zur der Inselgruppe des Korcula Arhipels und ist die größte unter den Inseln. Neben der unberührten Natur und Stränden, ist die Insel bekannt für das Franziskanerkloster aus dem 14 Jahrhundert im spät-gotischen Stil. Diese Insel ist verbunden mit mehreren Bootslinien.

Insel Lastovo – Lastovo befindet sich südlich von Korcula, etwa 7,5 Meilen entfernt. Dies ist eine Insel von unberührter Natur und Wildleben, und befindet sich unter des 10 schönsten Gärten des Mediterran nach WWF. Zwei größere Siedlungen auf der Insel sind Lastovo im inneren und Ubli auf der Küste. Lastovo hat viele interessante Bräuche und Tänze, und ist eine Oase für Gäste die vom hektischen Alltag fliehen möchten. Nach Lastovo können Sie mit Ausflugsbooten aus Lumbarda und Korcula fahren.

 

Insel Mljet (Nationalpark Mljet) – Mljet ist eine Insel die sich östlich von Korcula befindet, und außer ihrer Naturschönheiten ist sie für ihren Nationalpark Mljet bekannt. Der Park umfasst eine große Vielfalt von Pflanzen und Tierarten, von denen einige endemische Arten sind, die Seen Malo und Veliko Jezero, in den sich auf einer Insel das romantische Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert befindet. Im Park gibt es Möglichkeiten zum Sporttreiben und Rekreation. Bis Mljet kommt man mit einem Schnellboot aus Lumbarda oder Korcula in einer halben Stunde oder mit einem touristischen Boot in 1 Stunde und 30 Minuten.