Korcula, Vela Luka, Kroatien, alle Informationen für Ihren Urlaub

Von alle kroatische Inseln, Korcula ist am bewohnte Insel. Insel Korcula ist ganz im Süden und es ist nächste Insel zum Dubrovnik. Vela Luka und der Stadt Korcula sind mit Fähre zum Split verbinden. Fähre vom Vela Luka nach Split geht jeden Tag. Einmal in Woche geht die Fähre nach Stadt Korcula. Die Fähre geht auch vom Orebic bis Domince. Das ist die beste Verbindung. Orebic befindet sich am Gipfel vom Halbinsel Peljesac. Hafen Domince befindet es in der Nähe vom Stadt Korcula. Gleichfalls geht die Fähre von Drvenik bis Dominca. Sie können auch mit dem Katamaran reisen. Korcula hat Mittelmeer Klima, Kiefernwälder, Weinberge und Olivenbäume. 6. Jahrhundert vor Christus sind die Grieche das Insel besideln. Dann haben die Römer gekommen. Dann sind endlich die Kroate am Insel gekommen. Korcula war Teil vom kroatische Königreich. Viele haben die Korcula erobern. Korcula hat unter der Herrschaft von Venetien, Napoleon, alte Jugoslawien gefallen. Korcula war auch österreichische-ungarische Teil. Im zweiten Weltkrieg hat unter der Herrschaft von Italien gefallen. Stürmische Geschichte hat hinterlassen viele historische Reste. Ist am besten zu sehen in Stadt Korcula. Korcula ist " Dubrovnik in kleinen" mit außergewöhnlich erhaltene Stadtmauern. Wenn Sie durch Strassen laufen, haben Sie den Gefühl daß Sie zum Zeitpunkt der Marco Polo zurückgekehrt sind. Marco Polo war ein berühmter Seefahrer, die hier geboren wurde. Korcula ist touristische Mekka mit einer langen Tradition. Im Sommer haben die Gäste zur Verfügung Hotels, Ferienwohnungen, Jachthafen, Zimmer, Restaurants, Bars, Laden usw. Zum Schwimmen epfehlen wir Ihnen Ort Lumbarda mit einzigartigen Sandstränden. In Lumbarda gibt es Weinberge in den sandigen Bereichen, in denen wächst eine einzigartige Art von Trauben. Diese Art von Traube heisst es Grk. Korcula ist eine große Insel, so vom Stadt Korcula auf der Ostseite bis zum Vela Luka auf der westlichen Seite ist 42 km. Am Korcula gibt viel kleine Orte: Zrnovo, Racisce, Prigradica, Caru, Smokvica, Blato usw. In die Angebot gibt es viele Ferienwohungen und Zimmer in attraktive Plätze, besonders in Buchten. Am westlichen Ende der Insel ist Vela Luka. Vela Luka ist wie eine große Bucht charakterisiert, wie der Name der Stadt spricht. Vela Luka ist bekannte Fischerdorf und die Bevölkerung sind Bauer. Aber Schiffbau und Tourismus sind auch entwickelt. Die Westküste vom Insel Korcula ist sehr weit entwickelt. Rundherum Vela Luka ist eine Reiche von Buchen, wo man ein Haus oder eine Ferienwohnung in einem einsamen Ort mieten können. Vela Luka hat auch andere touristische Aktivitäten. Vom Insel Korcula können Sie an Ausflüge nach Dubrovnik, Hvar, Halbinsel Peljesac, Ston, Insel Lastovo und Mljet gehen. Im Ston können Sie die Auster probieren. Insel Mljet ist ein Naturschutzpark. Besuchen Sie Dubrovnik und Cavtat, wenn Sie sich fur einen Urlaub in Korcula oder Vela Luka entscheiden. Sie können ein Segelboot in der ACI-Marina Dubrovnik mieten und auf einen langen Urlaub in dem Norden gehen, zb. Umag und Novigrad. Während Sie dort sind, sollten Sie auf jeden Fall Porec und Vrsar besuchen.

Korcula - Velaluka
Korcula - Velaluka
KORčULA
27.05. 16°C 60°F Heiter   64%   6 SO
Samin: 17°C max: 27°CTeils Wolkig
Somin: 17°C max: 25°CHeiter
Momin: 16°C max: 25°CTeils Wolkig
Dimin: 15°C max: 24°CHeiter
Copyright (c) 2016. www.korcula-velaluka.eu - All right reserved